Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite und anderer Online-Präsenzen wie Social-Media-Profile über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung bzw. Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber informieren.

Wir als Webseitenbetreiber nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechen den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur personenbezogene Daten, soweit Sie darin eingewilligt haben oder zu dem Zweck, Ihr Anliegen bearbeiten zu können und ein Gesetz dies erlaubt. Dies geschieht nach den Prinzipien der Transparenz, der Erforderlichkeit oder der Zweckbindung.

Bei der Erklärung der Datensammlung unterscheiden zwischen den eigenen Webseiten (Webseiten genannt) und externen Online-Präsenzen (Portale genannt). Im Sinne der Transparenz klären wir auch über die Behandlung dieser Daten auf.

Wir sind ein kleines Unternehmen mit unter 10 Angestellten und verarbeiten keine personenbezogenen Daten in der Form, die einen Datenschutzbeauftragten notwendig macht. Den Datenschutz nehmen wir sehr ernst und deshalb behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie bitte, dass bei einer Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken nicht ausgeschlossen werden können. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist mit unseren Möglichkeiten nicht realisierbar.

Kontaktdaten Webseitenbetreiber

Verantwortlicher

Dieter Weiß
Geschäftsführer
info@dw-technik.de

DW Technik GmbH & Co. KG
Sachsstraße 16 (Halle 4 - 6)
Gewerbegebiet Brauweiler
50259 Pulheim
Telefon:  +49 2234 98 99 425
Fax: +49 2234 98 99 439
Mobil: +49 172 26 31 599

Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren, identifizierte oder identifizierbare natürlichen Person. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann Weitere Definition der verwendeten Begriffe wie zum Beispiel „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ finden Sie in Art. 4 DSGVO

Download: Die Datenschutzgrundverordnung (PDF, 103KB)

Link: http://www.privacy-regulation.eu/de

Onlinepräsenzen – eigene Webseiten

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Zugriffsdaten– Nutzung von Server-Logfiles (Provider)

Wir hosten unsere Homepage bzw. unsere Webseiten beim Anbieter 1&1. Beim Besuch unserer Internetseiten werden von diesem Webhoster Daten im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Server-Logfiles) erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug unsererseits nicht immer ausgeschlossen werden kann.

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass wir aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. Bei statischen IP-Adressen wäre jedoch in Einzelfällen ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch möglich.

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab.

Diese Serverstatistiken sind unvermeidlich und werden automatisch durch Ihren Browser an uns übermittelt. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert protokolliert:

- Besuchte Webseiten
- Name der aufgerufenen Dateien
- Zugriffszeiten: Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes/Abrufs, Dauer
- Übertragene Datenmenge
- Menge der übertragenen Daten in Byte
- Verweisende URL (Referrer URL – die zuvor besuchte Seite): Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser (Typ und Version)
- Betriebssystem des verwendeten Rechners
- Geräteinformation
- Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle oder Betrugshandlungen aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken und nicht zur Herstellung eines konkreten Personenbezuges ausgewertet. Die Daten werden ferner ggf. genutzt, um die Fehlerbeseitigung zu ermöglichen.

Google Analytics

Wir setzen auf unseren Webseiten kein Google Analytics ein.

Cookies

Auf unseren Webseiten verzichten wir auf den Einsatz von Cookies. Sollte zur verbesserten Darstellung einiger Inhalte durch Plugins ein Cookies verwendet werden, so werden Sie über ein Hinweisfenster darauf hingewiesen und um Erlaubnis gefragt. Wir achten darauf, dass es sich um pseudonymisierte Reichweitenmessung handelt.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website bzw. auf einzelnen Unterseiten werden keine Social Plugins ("Plugins") verwendet sondern einfache HTML-Verlinkungen vorgenommen. Beim Verwenden einer externen Verlinkung verlassen Sie unsere Webpräsenz. Die Inhalte fremder Webseiten verantworten deren Betreiber.

Google Maps

Damit unsere Besucher uns leichter finden können, binden auf den Kontaktseiten die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. https://support.google.com/maps/answer/7576020?hl=de

Link zu Google Maps

https://www.google.com/maps/place/DW+Technik+GmbH%26Co.KG/

You Tube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Auf unserer Website nutzen wir zudem den eingebundene Inhalte (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie eine Webseite mit einem solchen Inhalt aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem jeweils persönlichen Benutzerkonto dieser Plattform zu. Eine solche Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Benutzerkonto abmelden.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien (Social Media) Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen und Erlebnisse informieren zu können.

Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Unsere Onlinepräsenzen in Portalen sind zum Beispiel:

- Facebook
https://www.facebook.com/privacy/explanation
- Google
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
- Twitter
https://twitter.com/de/privacy
- Elferteam
http://www.elferteam.de/index.php?app=forums&module=extras§ion=boardrules

Kontaktaufnahme

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens oder Ihres Auftrages zurückgegriffen werden kann.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer werden in einer Datenbank der benutzen E-Mail-Software und ab Angebotsabgabe in einer Buchhaltungssoftware oder vergleichbarer Anfragenorganisation verarbeitet und gespeichert.

Wir löschen Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten.

Datenarten, Zweck und Verarbeitungsarten

Wir verarbeiten Daten auf Grundlage nach Art. 6 DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in den gesetzlichen Vorschriften, der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme.

Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich auf die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten durch unseren Web-Server, digitale und persönliche Datenübergabe oder andere durch Dritte in Anspruch genommene Datenverarbeiten. Zusätzlich geben wir Auskunft, wie Ihre personenbezogenen Daten ab Auftragsbearbeitung behandelt werden.

Dauer der Datenspeicherung und Datenlöschung

Wir löschen Bestandsdaten bzw. Kundendaten wenn sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keiner anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen. Kontaktdaten speichern wir bis auf Widerruf dauerhaft. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Sie über für Sie relevante Änderungen bzw. Neuerungen unserer Produkte oder im Unternehmen informieren zu können.

Schutz der Daten

Zum Schutz der digitalen Daten verwenden wir ein Berechtigungskonzept, passwortgeschützte Geräte und Softwarelösungen. Ebenfalls setzen wir eine Virenschutzsoftware ein und nutzen die aktuellen Betriebssysteme. Vor Diebstahl schützen wir uns durch ein Überwachungssystem des Vermieters, abgeschlossene Schränke und Büroräume. Analoge Daten werden über einen DSGVO-konformen Aktenvernichter zerstört und digitale Daten werden je nach Anforderung wirksam entfernt.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir übermitteln Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Bei Beauftragung eines Versanddienstleisters übermitteln wir nur die zur Übergabe des Versandgutes notwendigen und rechtlich erlaubten personenbezogenen Daten der Empfängeranschrift.

Wir werden personenbezogene Daten darüber hinaus nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, es sei denn, dass ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt, z.B. wenn wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Auftragsverarbeiter

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte geschieht nach einem sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Sofern wir im Rahmen unserer Datenverarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung und Bild-/Video-Freigaben erfolgen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an obengenannte E-Mail-Adresse.

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Löschung von Daten („Recht auf Vergessenwerden“)

Sofern Ihr Wunsch nach Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. (Art. 17 DSGVO)

Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung in Deutschland gemäß § 257 Abs. 1 HGB Quelle: https://www.gesetze-im-internet.de/hgb/__257.html.
Auszug: Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Einzelabschlüsse nach § 325 Abs. 2a, Lageberichte, Konzernabschlüsse, Konzernlageberichte sowie die zu ihrem Verständnis erforderlichen Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen, Belege für Buchungen in den von ihm nach § 238 Abs. 1 zu führenden Büchern (Buchungsbelege) sind nach § 257 Absatz 1 Nr. 1 und 4 HGB zehn Jahre aufzubewahren. Empfangenen Handelsbriefe, Wiedergaben der abgesandten Handelsbriefe, sind nach § 257 Absatz 2 Nr. 2 und 3 HGB sechs Jahre aufzubewahren.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder sind Sie betroffen und möchten Ihre Rechte geltend machen, dann wenden Sie sich bitte an die im Impressum bzw. die oben angegebene Kontaktadresse wenden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Es kann von Zeit zu Zeit erforderlich sein, die vorliegende Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu lesen. Wir versichern, dass Änderungen nicht rückwirkend in Kraft treten und wir nicht die Art und Weise ändern werden, in der früher erfasste Daten behandelt werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung hier:

https://www.dw-technik.de/datenschutzerklaerung.php

Pulheim, 25. Mai 2018

aktualisiert: 27.05.2018 (kann auf Anfrage erläutert werden)
Inhalt - Kurzüberblick
Über uns Produkte im Detail Berichte und Galerien Nachschlagen

Wer wir sind
Produktion
Entwicklung

Sonderposten
Hörproben
Fragen an DW
Bilder aus dem Alltag

Kontakt (i)
Alternativ-Kontakte (i)
E-Mail senden

Produkt-Datenblätter
für Porsche-Modelle
für versch. Automarken
für Rennsport und Oldtimer

Vorwort
Fächerkrümmer
Katalysatoren
Schalldämpfer
Endrohre

Fotoberichte im Blog

Vorwort
Werte für den Klassiker
Klang für Genießer
Kraft im Motorsport

Social Media
Facebook
Youtube
Forum Elferteam (mit Mitgliederlogin)
Xing Profil

Inhalt
Glossar
Sound
Umrechner

Abkürzungen
A-C  D-G  H-K
L-Q  R-T  U-Z

Links

Alle Rechte vorbehalten © 2014 DW Technik GmbH & Co. KG, D-50259 Pulheim, Sachsstraße 16 (Halle 4 - 6)